Startseite // Technik // Gerätschaften // Geräte zur Kommunikation

Geräte zur Kommunikation

Wenn ein Alarm ausgelöst wird, müssen Einsatzkräfte benachrichtigt werden und an der Einsatzstelle soll die Verständigung untereinander sicher gestellt sein. Die Einsatzkräfte kommunizieren mit diesen Geräten:

Digitale Meldeempfänger DME II

Bei der Alarmierung durch die Regionalleitstelle Nord-Ost werden die einzelnen Einsatzkräfte über einen digitalen Meldeempfänger benachrichtigt.

In den Ortsteilen Ladeburg, Schönow, Birkholz und Lobetal läuft hier zusätzlich noch die Sirene mit.

Funkgeräte 2-Meter-Band

Um an der Einsatzstelle untereinander kommunizieren zu können, benutzen wir Funkgeräte im 2-Meter-Band.

Bei Arbeiten in Umgebungen bei denen Explosionsgefahr herrscht, kommen ex-geschützte Funkgeräte zum Einsatz.